indianische Blumen


indianische Blumen
прикл. индианские цветы (разновидность росписи европейского фарфора)

Deutsch-russische wörterbuch der kunst. 2013.

Смотреть что такое "indianische Blumen" в других словарях:

  • indianische Blumen — indianische Blumen,   im 18. Jahrhundert entstandene irreführende Bezeichnung für einen Dekor in der Porzellanmalerei, der aus stilisierten, nach ostasiatischen Vorlagen entwickelten Blütenzweigen bestand. Er wurde ab etwa 1725 in Meißen… …   Universal-Lexikon

  • Indianische Blumen — Als Indianische Blumen bezeichnete man eine Blumendarstellung auf Keramik, zum Unterschied von Deutschen Blumen. Indianische Blumen wurden mangels besseren Wissens im 18. Jahrhundert phantasievoll gestaltete Blumen auf ostasiatischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Blumen — Blumen, B. sind eins der schönsten Erzeugnisse der Natur. Bes. zeichnet sie der Schmelz der Blumenfarben, vorzugsweise der Korollenblätter, bei denen blau, roth u. violet, gelb u. weiß die gewöhnlichsten, grau, braun u. vornämlich schwarz die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Deutsche Blumen — Als Deutsche Blumen bezeichnet man eine Blumendarstellung auf Keramik, die noch naturgetreuer wirkt als Holzschnittblumen. Wie diese wurden auch Deutsche Blumen nach botanischen Vorlagenwerken gemalt, dabei jedoch in freier und natürlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • deutsche Blumen — deutsche Blumen,   Keramikdekor aus naturgetreuen Blumen der europäischen Flora, dargestellt in einzelnen Blüten oder Sträußen; Gegensatz: indianische Blumen …   Universal-Lexikon

  • pottery — /pot euh ree/, n., pl. potteries. 1. ceramic ware, esp. earthenware and stoneware. 2. the art or business of a potter; ceramics. 3. a place where earthen pots or vessels are made. [1475 85; POTTER1 + Y3] * * * I One of the oldest and most… …   Universalium

  • Meißener Porzellan — Staatliche Porzellan Manufaktur Meissen GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1710 …   Deutsch Wikipedia

  • Holzschnittblumen — auf Porzellan Als Holzschnittblumen bezeichnet man genaue Kopien von Kupferstichen und Aquarellen aus Büchern zur Botanik auf keramischen Erzeugnissen. Die Blumen sind oft einzeln dargestellt, die botanischen Merkmale hervorgehoben und der Umriss …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Joachim Kändler — Johann Joachim Kändler, (Fischbach en Sajonia,15 de junio de 1706 18 de mayo de 1775, Meißen). Fue un escultor alemán, modelista de porcelana. Contenido 1 Biografía 2 Obras conservadas 3 Bibliografía …   Wikipedia Español

  • Chelsea porcelain — Soft paste porcelain made in the London borough of Chelsea. The factory, established с 1743, produced its greatest wares tableware and bird figures, with designs inspired by Meissen porcelain and marked with a raised anchor on an oval medallion… …   Universalium

  • Vienna porcelain —  ceramic ware made at the Vienna factory in Austria between 1719 and 1864. Claudius Innocentius du Paquier (d. 1751), a Dutchman, began making porcelain there with the help of two workmen from Meissen in Germany. In 1744 he sold the enterprise to …   Universalium


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.